Fragen und Anworten rund um das Thema Haarentfernung mit Zucker

(Bitte auf die jeweilige Frage klicken)

Sie haben Java Sript deaktieviert.Bei Fragen wenden Sie sich an www.pfalzcom.de.
Wie lange hält das Ergebnis an?

1 bis 6 Wochen
Tatsächlich ist eine pauschale Antwort -egal bei welcher Depilation- nicht möglich, zu viele Faktoren beeinflussen das Haarwachstum.

Bei vielen Kundinnen werden die Haare schon nach der ersten oder zweiten Depilation weniger, dünner und weicher. Der Enthaarungsrhythmus verlängert sich von ca. 2 Wochen auf 4 bishin zu 6 Wochen. Bei anderen braucht es einige Monate Zeit. Intim- und Achselhaare zeigen meist schnellere Erfolge als Bein- oder Rückenhaare.

Tatsache ist aber: Es funktioniert immer!

Was beeinflusst das Haarwachstum?

Neben hormongesteuerten Prozessen und der Regenerationsfähigkeit des Haares sind auch die Haardicke, -dichte und -farbe zu berücksichtigen. Auch langjähriges Rasieren kann Erfolge erschweren. Weiterhin unterliegt jedes Haar einem Rhytmus von Wachstums- und Ruhepausen. Es befinden sich nie alle Haare in der gleichen Phase, so dass ca. 15% schneller nachwachsen als der Rest.

Ist Sugaring schmerzhaft?

Die erste Depilation ist nicht so schmerzfrei wie viele es Glauben machen, aber bei weitem nicht so schmerzvoll wie man es sich ausmalt. Um Ihnen eine ungefähre Vorstellung zu geben, habe ich meine Kundinnen um die Einschätzung ihres Schmerzempfindens bei der Erstdepilation gebeten. Schon bei der zweiten Anwendung verringert sich der Schmerz nochmals um die Hälfte. Nachfolgende Depilationen werden als vollkommen schmerzfrei empfunden.

Epilierer Erstanwednung:          oooooooooo

Augenbrauen zupfen:               oooooooo

Wachs: Erstanwendung             ooooo

Zuckerpaste: Erstanwendung    oooo

Folgeanwendungen:                  o

Das Wichtigste bei der ersten Depilation ist das Respektieren Ihrer persönlichen Schmerzgrenze. Es spricht nichts gegen ein schrittweises Vorgehen! So kann man den Behandlungsbereich von Mal zu Mal langsam ausweiten. Sie bestimmen das Tempo.

Schmerzempfindliche Zeit

Die Tage unmittelbar vor der Periode werden als schmerzempfindlichere Zeit angegeben. Die Tage nach der Periode scheinen besser für eine Enthaarung geeignet zu sein.

Auch wurde festgestellt, dass das Schmerzempfinden über den Tag stark variiert. Sicher ist auch dieses sehr individuell. Die meisten aber erreichen am frühen Nachmittag das Minimum an Schmerzempfinden.

Gibt es Hautreaktionen nach dem Sugaring?

Eine normale Reaktion auf das Entfernen der Haare sind kleine rote Punkte, die aber meist innerhalb weniger Stunden -spätestens nach 1 Tag- wieder verschwinden.

Bei sehr fettreichen Hautzuständen können in den talg- und schweißdrüsenreichen Zonen wie Rücken, Brust und Gesicht Entzündungen auftreten. Um diesen vorzubeugen, erfolgt die Nachbehandlung mit einem entzündungshemmenden Spray. Dies sollte zu Hause noch 3-4 Tage fortgesetzt werden!

Was tun bei eingewachsenen Haaren?

Eingewachsene Haare scheinen zum einen Veranlgungssache zu sein. Zum anderen stimmuliert jahrelanges Rasieren die Hautschüppchenbildung und verdickt die Haut. In der ersten Zeit der Depilation kann es daher zu eingewachsenen Haaren kommen. Die Haare werden dünner und können sich nicht so leicht durch die noch verdickte Hautschicht schieben. Dies legt sich aber bereits nach 4 bis 5 Anwendungen.

Vorbeugend werden ein bis zwei Peelings pro Woche empfohlen. Luffa-Schwamm, Rohseidenhandschuhe (Kese) oder Enzympeelings sind dazu besser geeignet als Wellnesspeelings.
Der Sonnenschutz sollte in diesem Zusammenhang nicht vernachlässigt werden.

Ab welchem Alter kann depieliert werden?

Sobald ein Mädchen ihre Körperbehaarung als störend empfindet, spricht nichts gegen eine Enthaarung mit Zuckerpaste -das Einverständnis der Eltern vorausgesetzt-. In vielen südlichen Ländern beginnen die Mädchen bereits mit 12 Jahren. Sie kämen nicht auf die Idee, die Haare durch Rasieren zu entfernen. Ihre Haare bleiben ewig dünn und flaumig; mit 30 haben sie so gut wie keine Haare mehr.

Was müssen Sie vor dem Termin beachten?
  • Die Haare sollten eine Länge von ca. 4 bis 5 mm haben. Dazu rechnen Sie bitte etwa 10 bis 14 Tage nach der letzten Rasur ein.
  • Am Tag der Epilation bitte nicht eincremen.
  • Leichte, nicht einengende Kleidung tragen.
Was müssen Sie nach dem Termin beachten?

Bis zu 24 Stunden nach dem Termin:

  • keine intensive Sonnenbestrahlung oder Solariumsanwendung
  • keine Sauna
  • kein Peeling
  • keine sehr fettreichen Cremes verwenden

Bei sehr fetten Hautzuständen oder auf talg- und schweißdrüsenreichen Zonen wie Rücken, Brust und evtl. Gesicht erfolgt die Nachbehandlung mit einem entzündungshemmenden Spray. Sie sollten diese Anwendung unbedingt noch 3-4 Tage zu Hause fortsetzen.

Kontakt

Bettina Warner  
Stuhlbrudergasse 8
67346 Speyer
Tel :0 62 32 - 8 77 49 94
tina(at)sugar-secrets.de


Termine nach Vereinbarung:
Di - Sa 11:00 bis 20 Uhr